MS Wissenschaft – Graffiti mit dem Smartphone

Mit dem Smartphone öffentliche Displays bemalen: Die „Remote Paint“-App macht’s möglich. Man kann auf dem Smartphone Farben auswählen und sie auf einen externen Bildschirm übertragen. Die App ist ein Beispiel für ein Projekt aus der Forschung, wie Technologie den öffentlichen Raum verändert und wie man Interaktionsformen ideal auf Nutzergruppen zuschneiden kann. Die App ist ein Gemeinschaftsprojekt der Arbeitsgruppen zum Thema Mensch-Maschine-Interaktion am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, an der Ludwig-Maximilians Universität und der Universität Kopenhagen die sich mit der Frage beschäftigen, wie Computersysteme in Zukunft einfacher bedient werden können. Das Exponat kann live auf der MS Wissenschaft erlebt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s