PWP WiSe 17/18: BudgetBook

Text & Screenshots von Manuel Scholz.

Budgetbook ist ein Haushaltsbuch, das es ermöglicht, Einnahmen und Ausgaben übersichtlich zu verwalten. Implementiert wurde Budgetbook als Progressive Web App.
Eine Progressive Web App zeichnet sich dadurch aus, dass die Webseite für Smartphone-Benutzer wie eine native App bedient werden kann. Durch effizientes Caching kann die Webseite insbesondere bei mobiler Internetverbindung schnell bedient werden. Durch Offline-Funktionalitäten ist es auch ohne Internetverbindung möglich, auf Informationen der Webseite zuzugreifen.

Für die Nutzung von Budgetbook wird ein Benutzerkonto benötigt, welches durch eine E-Mail aktiviert werden muss. Für die Erstellung von Buchungen werden, neben dem Geldbetrag, auch Bankkonten und Kategorien benötigt. Die Kategorien helfen bei der Einteilung der Einnahmen und Ausgaben. So kann für jeden Monat nachvollzogen werden, welche Kategorie die größten Kosten verursacht. Für die Erstellung der Bankkonten wird einmalig der momentane Kontostand benötigt, der daraufhin mit jeder Buchung angepasst wird. Um zu überprüfen, ob Ihre Buchführung stimmt, wird bspw. am Monatsende verglichen, ob der Kontostand der Bank mit dem Kontostand von Budgetbook übereinstimmt.

Für jedes Bankkonto kann ein Limit einstellen werden. Sinkt der Geldbetrag unter diese Schwelle wird eine Benachrichtigung versendet. Somit wird der Benutzer erinnert, bspw. Geld abzuheben, wenn das Bargeld knapp wird oder Geld zwischen Konten umzubuchen. Viele Buchungen sind wiederkehrende Buchungen, wie Miete, Strom oder Gehalt. Budgetbook kann diese Buchungen automatisch zum ausgewählten Zeitpunkt buchen. Auch hier wird der Benutzer benachrichtigt, wenn die nächste Buchung die Schwelle unterschreitet.

Budgetbook wird stetig verbessert und weiterentwickelt. Unter anderem wird es in Zukunft die Möglichkeit geben, Gemeinschaftskonten zu führen. Dazu können mehrere Benutzerkonten auf das gleiche Bankkonto zugreifen und darauf Buchungen durchführen. Diese Funktion ist zum einen für Unternehmen und Vereine interessant, damit mehrere Personen das Konto verwalten können, zum anderen für normale Benutzer, die zusammen gemeinsame Aktivitäten abrechnen möchten.

Budgetbook kann unter https://budgetbook.onotes.eu/home ausprobiert werden.


Budgetbook wurde im Rahmen des Praktikum Webprogrammierung (PWP) von Manuel Scholz entworfen und implementiert. Im Praktikum wurde ein Tech-Stack basierend auf Angular behandelt und Studierende durften ihre Projekte frei wählen. Es wurde ein agiler/lean Ansatz verfolgt, bei dem am Ende des Semester ein Minimum Viable Product (MVP) einsatzfähig sein soll.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s